home Events, Guild Wars 2 [Guide] Weltboss: Der Zerschmetterer Guide

[Guide] Weltboss: Der Zerschmetterer Guide

Inhaltsverzeichnis

  1. Aufbau der Karte
  2. Phasen
    1. Damage Phase
    2. Scherbensturm Phase
    3. Regenerationsphase
  3. Organisation der Karte
  4. Erfolge

1. Aufbau der Karte
Das sich in der Flammenkamm-Steppe befindliche Areal des Zerschmetterers weißt gegenüber der veralteten Version lediglich geringe Änderungen auf: Der Drache steht noch immer an selber Stelle, und im Süden befindet sich stets die Atillerie.

Euer Augenmerk sollte jedoch auf den Sprungplattformen liegen, welche im Dreierpack nahe der Wegmarke aufzufinden sind. Diese benutzt und den Gleiter geöffnet, so gewährt man euch eine Auswahl von Granaten- und Medikits, welche unerlässlich für einen Sieg über den Zerschmetterer sind – dazu jedoch später mehr.

2. Phasen
Der Kampf gegen den Zerschmetterer ließt und hört sich schwerer an, als er ist. Unterteilt in 3 Phasen lassen sich seine Angriffe voraussagen, und gekonnt mit einem Konter entgegenwirken. Je nach Stärke eures Zergs lässt er sich in diese Reihenfolge unterteilen:

  1. Damage Phase
    1. Scherbensturm Phase
  2. Regenerationsphase
  3. Damage Phase
    1. Scherbensturm Phase
  4. Kill

2.1 Damage Phase
Die “primäre” Phase findet bei einer Lebenskraft des Drachen von 100-50% und jeweils nach der Regeneration statt. Hier gilt es, den höchst möglichen Schaden an ihm auszurichten, während er sich mit folgenden Attacken gegen euch wehrt:

  • Scherben Welle: Aus Wut schlägt der Zerschmetterer mit einer seiner Klauen auf den Boden ein, und erzeugt eine Welle aus Scherben, der es auszuweichen gilt. Da die Formation dieser leider bei jedem Angriff zufällig generiert wird, ist es lediglich hilfreich, sich so weit wie möglich vom Boss zu entfernen.
  • Kristallgefängnis: Ob in der Luft am Gleiten, oder einen Sturmangriff am Boden ausführend, eine zufällige Anzahl an Spielern darf sich unter einem euch eingehüllenden Kristall wiederfinden, der euch für 5 Sekunden erstarren lässt, und danach von innen heraus durch Skills gebrochen werden kann. Diesem kann man ausweichen, indem eine Ausweichrolle vollzogen wird. Freundliche Spieler sind jedoch in der Lage euch von außen heraus zu befreien. Des Weiteren lassen sich getarnte Klassen nicht von diesen gefangen nehmen.
  • Kristallfeuer: Begebt euch hinter den Zerschmetterer, da dieser einmal tief Luft holt, um ein breit gefächertes Areal mit Flammen zu bedecken. Ihr könnt diesen Feldern jedoch ausweichen, da sie orange auf dem Boden makiert werden.
  • Zerschmetterer Gebrüll: Wie so viele Drachen kann auch der Zerschmetterer seine Liebe gegenüber euch nicht für sich behalten, und lässt alle Welt durch sein Getöse daran teilhaben. Im Zuge dessen spawnen jeweils auf der rechten und linken Seite eine Formation von Monstern, welche von einem Leutnant begleitet werden.

2.2 Scherbensturm Phase
Der Zerschmetterer sammelt seine Kräfte, um sich mit seinen Flügeln in die Luft zu katapultieren. Kurz darauf wird seine Trotzleiste aktiv, welche es zu brechen gilt, da ein Hagel von Scherben die Ebene bedecken wird. An dieser Stelle kommen die Sprung-Plattformen ins Spiel, welche sich im südlichen Teil des Areals befinden. Diese genutzt, den Gleiter geöffnet, ist der Skill “Granaten abwerfen” essentiell für diese Phase, da dieser nicht nur Schaden austeilt, sondern ebenfalls einen “Knockdown” verursacht, welcher der Trotzleiste erheblich zusetzt.
Wenn ihr sie brecht: Maximaler Schaden! Wie beim Brechen jeder solch einer Leiste, ist der Boss in einem kleinen Zeitfenster stark geschwächt, und nimmt erhöhten Schaden.
Wenn ihr sie nicht brecht: Es spawnt eine weitere, größere Welle an Monstern um ihn herum, und der Sturm beschädigt eure Atillerie.

2.3 Regenerationsphase
Habt ihr es geschafft, den Zerschmetterer auf 50% seiner Leben zu schwächen, so spawnen 5 “Pulsierende Kristallknoten” um ihn herum, welche ihn basierend auf ihrer Anzahl periodisch heilen. Sie mögen keine große Menge an HP haben, jedoch besitzen sie eine Trotzleiste, welche nur durch harten CC gebrochen werden kann. Ohne eine vernünftige Gruppenkonstellation heilt er sich in 35 Sekunden von 50% auf 100%. Ist die Phase abgeschlossen, so kann der Zerschmetterer sie nicht sofort wieder aktivieren sobald ihr 50% erreicht habt, sondern besitzt einen Cooldown, der je nach Höhe der geheilten Lebenspunkte jedoch wieder herunter getickt sein kann.

 

3. Organisation der Karte
Gerade in den ersten Tagen nach erscheinen des Q1 Updates werden mit hoher Wahrscheinlichkeit organisierte Gruppen die priorisierte Wahl der Spieler sein, da hier gegenseitig vom Wissen profitiert werden kann. Solltet ihr bereits bei der GW2Community und unseren Tequatl Anläufen mitgemacht haben, so könnt ihr starke Parallelen zwischen beiden Drachen erkennen. Die Struktur dieser Organisation ist “subject to change”, und wird selbstverständlich mit neuen Taktiken überarbeitet, sofern bekannt. Diese Aufteilung habe ich vorab erstellt:

  • Mörser Gruppe: Sie kümmert sich um die im südlichen Teil der Karte befindlichen Mörser, und säubert diese von Monstern. Des Weiteren benutzen sie die Sprungfelder, um den Zerg mit Medikits zu versorgen, und die CC Leiste in der “Scherben Sturm Phase” zu brechen.

 

  • Add Gruppe: Wichtig für einen reibungslosen Ablauf kümmert sie sich um die durch die “Scherbensturm- und Gebrüll Phase” gespawnten Formationen von Monstern. Ohne den Einsatz dieses Trupps ist ein Voranschreiten des restlichen Zergs auf dem Boden erschwert.

 

  • Fern- und Nahkampfzerg: Unterteilt in kleine Gruppen für die Regenerationsphase gilt es, den Kampf auf dem Boden auszutragen. Da Nahkämpfer seit dem Update nicht mehr unter seiner Klaue stehen können, da explosive Kristalle unter dieser spawnen, gilt es ihn mit leichter Distanz ins Visier zu nehmen.

4. Erfolge

Zerschmetternde Tatsachen Benutzt im Kampf gegen den Zerschmetterer im Tiefland-Brand Mörser, Geschützturm und Sprungpolster.1
Es hat sich auskristallisiert Befreit 40 Personen aus Kristallgefängnissen, die der Zerschmetterer geschaffen hat.
Fluch der Gebrandmarkten Erledigt im Kampf mit dem Zerschmetterer 100 Gebrandmarkte.
Sanitäter! Versorgt Eure Verbündeten mithilfe von Mörsern oder dem Gleitschirm-Bomberkit mit Medizinkits.2
Leugnerin der Kristallheilung Zerstört im Kampf mit dem Zerschmetterer 10 Pulsierende Kristallknoten.3
Verdrescht den Drachen Besiegt den Zerschmetterer.
Blitzreflexe Weicht dem Gezielten Blitz des Zerschmetterers mit dem Gleitschirm 15 Male aus.4
Zerschmetterndes Ausweichen Besiegt den Zerschmetterer, ohne jemals in einen Kristall eingeschlossen zu werden.5
Falscher Fehler Steht an falscher Stelle, wenn der Zerschmetterer landet.6
Flugverbot Überwindet die Trotzleiste des Zerschmetterers 1 Mal und verhindert so seinen Scherbensturm Angriff.7
Haut den Drachen Schließt den Kampf mit dem Zerschmetterer ab, ohne das er aufsteigt, um Scherbensturm einzusetzen.8

Erklärungen zu den Erfolgen:

  1. Am Besten durch das Nutzen des Bombenkits zu bewältigen, welches über die Sprungplattform erhältlich ist.
  2. Ebenfalls ist es hier hilfreich, den Gleiter zu wählen, da ihr mit geringem Cooldown ein breites Spektrum an Spielern versorgen könnt.
  3. Dieser Erfolg kann über mehrere Kämpfe hinweg errungen, und muss nicht durch das Fehlschlagen der Regenerationsphase erzwungen werden.
  4. Ihr erkennt den Blitz dadurch, dass der Weltenboss sich kurz zurückzieht, um danach mit seiner Klaue einen Strahl zu werfen. Häufig erscheint dies in Kombination mit dem Gebrüll.
  5. Achtet auf den Himmel, da in Höhe des Kopfes des Zerschmetterers die Kristalle über euch spawnen. Da diese mit einer enormen Geschwindigkeit fallen, sind schnelle Reflexe gefragt.
  6. Dieser Erfolg kann nur ein Mal pro Spawn erlangt werden, indem ihr euch an den Ort einer seiner Klauen stellt, auf welcher er landen wird. Beim Landen nach der “Scherbensturm Phase” ist dies nicht mehr möglich.
  7. Wie oben angesprochen, empfiehlt es sich hier stark, von den Sprungplattformen zu profitieren. Katapultiert euch in die Höhe, und nutzt das Bombenkit, um einen Knockdown zu erzwingen.
  8. Ähnlich des Erfolges “Flugverbot” gilt es hier, jede einzelne Trotzleiste des Bosses zu brechen.